Entstehung Kriegerverein

Gründungsjahr: 1924, Wiedergründung 1959

Fahnenweihe: 28.06.1925

 

KV Fahnenweihe1925

 

Zweck:

Tradition aufrechterhalten, d.h. die Erinnerung an alle gefallenen und vermissten

Soldaten der beiden Weltkriege in der Ihnen gebührenden Weise zu wahren.

 

Die 1. Vorsitzenden:

Richard Krahut (1959 - 1966), Blasius Harlander (1966 - 1985)

Paul Högenauer (1985 - 1995), Johann Harlander (seit 1995)

 

Herausragende Ereignisse:

1924 Gründung

1945 Die Vereinsfahne war von 1945 bis 1952 in Amerika (mitgenommen durch US Soldaten)

1959 Wiedergründung

Seit 1959 jährliche Teilnahme an der Kriegerwallfahrt nach Maria im Elend

 

Vereinseigene Anlagen, Besitz und Vermögen:

1 Vereinsfahne seit 1925, wurde im Jahr 2005 restauriert

1 Salutkanone, Kaliber 30mm, Hersteller Fa. Wenig-Pocking

 

Seit Neugründung wurden die Jahreshauptversammlung bis 1968 in der Gastwirtschaft Seiler abgehalten;

von 1969 bis 2003 im Gasthof Bachmeir in Heimpersdorf;

seit 2004 im neu renovierten Pfarrhaus in Osterhausen.

Bildgalerie

Besucher

Diesen Monat:Diesen Monat:15365
Insgesamt:Insgesamt:214979
IP: 54.211.238.44

Eventkalender

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Keine Termine

Free Joomla! template by Age Themes